TIMBERCRAFT

Carlos Dortmund

Restaurant in Dortmund Bennighofen

Der erste Laden des Gastronomen Carlos in Dortmund sollte, nachdem das Carlos in Lünen viel positive Resonanz erhalten hatte, auch ein Facelift verpasst bekommen.

Oliver Liebeck und sein Team Timbercraft haben im Herbst 2014 zunächst die Toiletten saniert, die sich thematisch am Carlos Lünen orientieren sollten. Das heißt, sie griffen das Thema "Portugal als große Seefahrer- und Entdeckernation" auf.

Weil sich die Toiletten im Untergeschoss befinden, konnte Oliver Liebeck und sein Team den Treppenabgang so gestalten als ob der Gast unter Deck gehen würde. Der Treppenabgang sowie die Trennwände und Türen wurden aus Altholz Eiche gefertigt. Als Bodenfliese wurde ein Blaustein ausgewählt.

Im Sommer 2015 wurde das Carlos für zwei Wochen komplett geschlossen, damit Oliver Liebeck und sein Team Timbercraft den Gastraum thematisch an die Seefahrer- und Entdeckernation anpassen konnte. Die einzigartige Atmosphäre wurde durch grau gestrichenes Altholz, geschwärzte Petroleumlampen und einem Boot, dass zweckentfremdet unter der Decke angebracht wurde, und einer Hafenwand mit hinter leuchteten Fenstern, geschaffen.